Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), was ist das eigentlich?
Ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport ist ein staatlich anerkannter Freiwilligendienst in einem Spotverein oder einer Sportinstitution, bei dem es grundlegend um die Jugendarbeit geht. Ein FSJ ableisten kann jeder von 16 bis  27 Jahren nach Erfüllung der Vollzeit-Schulpflicht.

Was wären als FSJler meine Aufgaben im Wolfsburger Kanu-Club?

Selbstverständlich liegt der Schwerpunkt des FSJ, wie auch beim FSJ im Sport generell, in der Jugendarbeit. Wenn Du also Lust hast, eine Jugendgruppe im Paddeln anzuleiten, dann bist Du bei uns genau richtig! Im WKC wird von Jugendlichen vor allem Kanu-Rennsport betrieben, es wäre also von Vorteil wenn Du in dieser Sparte schon einige Vorkenntnisse hättest. Zusätzlich wirst Du auch in der Öffentlichkeitsarbeit und geringfügig in der Verwaltung tätig sein. Der Kanu-Club bietet Dir außerdem viel Freiraum für eigene Ideen, so kannst Du zum Beispiel viele Aktionen rund ums Paddeln sowie auch Trainingslager oder Jugendfreizeiten planen!

Und was hat ein FSJ sonst noch für Vorteile?
Das FSJ wird beispielsweise als Praktikum oder als Wartesemester für das Studium anerkannt und angerechnet – wenn Du also bezüglich Deiner Zukunftspläne noch unentschlossen bist, ist ein FSJ genau das Richtige für Dich! Zudem kannst Du während Deines FSJ's kostenlos einen Übungsleiterschein o.ä. machen!
Das ist jedoch noch nicht alles: als FSJler musst Du keinen Beitrag bei der Krankenkasse zahlen und Du bekommst monatlich noch 250 € Taschengeld obendrauf – und das für etwas, was Dir sogar noch Spaß macht!


Wenn Du also selbstständig arbeiten kannst, Spaß am Paddeln und der Vermittlung der Inhalte des Kanu-Fahrens hast, dann bist Du beim Wolfsburger Kanu-Club an der richtigen Adresse!

Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme! Gerne stehen wir Dir für weitere Fragen zur Verfügung.


KONTAKT:  
Weitere Informationen bekommst Du unter:
daria-fsj[et]wolfsburger-kanu-club.de
www.wolfsburger-kanu-club.de
www.fsj-sport.de/infos/jugendliche