Seit dem 30. Juli steht KANU 5/2015 am Kiosk — wie immer mit der vollen Ladung Paddelsport: Vom XXL-Interview mit Freya Hoffmeister über eine Kaufberatung Kinderpaddeln bis hin zur großen Leserwahl mit Preisen im Gesamtwert von über 22.500 Euro – da ist für jeden etwas dabei.

Los geht’s in der Szene mit einem KANU-Betriebsausflug zu den Buchenegger-Wasserfällen im Allgäu, allen Ablässen in Tschechien, dem Red-Bull-Amphibius im Spreewald, einem Young-Pirates-Gewinnspiel und weiteren spannenden Themen aus der Paddelszene. Gleich danach berichtet Extrempaddlerin Freya Hoffmeister im Interview von ihrer erfolgreichen Südamerika-Umrundung. Nach wild kommt mild – Christian Zicke war ein Wochenende auf der Niers in seiner Heimat am Niederrhein unterwegs. Wir bleiben in NRW: Kai Schröer verrät, wie der Kanupark Hohenlimburg nach dem Umbau geworden ist. Dann wird es familiär: Manuel Arnu, seines Zeichens Profi-Paddel-Papa, erklärt in der Kaufberatung Kinderpaddeln wie man den Nachwuchs zum Paddeln motiviert, welches Boot für welches Alter perfekt ist und welche Paddelausrüstung für Kinder geeignet ist.

Thomas Einsiedel baut Holzkanadier aus Leidenschaft – im Interview erklärt er seine unerschöpfliche Motivation. Als Tourentipps im Heft: Die Alz im Chiemgau und die Schwentine in der Holsteinischen Schweiz. Unterwegs getestet haben wir die GoPro Hero 4 Black und den P&H Hammer. Apropos Hammer: Bei unserer großen Leserwahl Paddler’s Pick gibt es dieses Jahr Preise im Gesamtwert von über 22.500 Euro zu gewinnen – abstimmen und mitmachen lohnt sich! Auch danach bleibt es bunt: KANU-Autor und Lehrer Ivar Kohler war mit seinen Schülern für einen Tag auf der Reuss unterwegs. Moritz Becher rundet das Heft mit seinem Artikel über eine Packrafting-Tour im Val-Grande ab.